Vereint für den Artenschutz

Zu unseren Herzensangelegenheiten gehört auch das Thema Artenschutz. Wir möchten etwas zur Erhaltung der Artenvielfalt beitragen und zum Naturschutz beitragen, denn wir haben nur diesen einen Planeten, dessen Tier- und Artenreichtum noch etwas ganz Besonderes ist.

Warum Artenschutz?

Allein in Deutschland ist ein Drittel der Säugetiere in seinem Bestand gefährdet. Weltweit ist die Situation nicht weniger dramatisch. Laut der Roten Liste der Weltnaturschutzunion IUCN sind 27% aller erfassten Arten der Tier- und Pflanzenwelt vom Aussterben bedroht. Die größte Bedrohung für die Natur ist der Mensch. Tiere und Pflanzen verlieren ihren natürlichen Lebensraum, sterben durch Wilderei und Überfischung und leiden an den Folgen von Umweltverschmutzung sowie der Globalisierung. Wir finden: das kann nicht so weiter gehen! Deswegen hat es für und oberste Priorität, dass unsere Energy Drinks vegan, nachhaltig, kalorienarm und klimaneutral hergestellt werden. Wir Menschen teilen unseren Lebensraum mit Millionen von verschiedenen Tieren und Pflanzen. Gemeinsam können wir für Naturschutz eintreten und gefährdete Arten retten.

Wie schützen?

Es gibt zahlreiche Organisationen, die für den Schutz bedrohter Tiere kämpfen. Eine, die aus drei Partnern in Nürnberg und Lateinamerika besteht, möchten wir noch bekannter machen: Die Artenschutzgesellschaft YAQU PACHA e.V., der Tiergarten Nürnberg und der Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. haben eine gemeinsame Informationsplattform zum Thema Artenschutz gegründet. Auf ihre Webseite stellen sie unter dem Motto Forschen | Handeln | Erhalten – Vereint für den Artenschutz ihre verschiedenen Projekte vor. Den Partnern ist es dabei vor allem wichtig zu zeigen, welche Rolle Zoos beim Schutz der Biodiversität spielen. Hierbei unterstützen sie insbesondere Forschungsarbeit und Erhaltungszucht und möchten umfassende Umweltbildung vor Ort ermöglichen.   Mit Hilfe des Tiergarten Nürnberg konnten bereits verschiedenste Tiere, wie der Kulan (Wildesel) oder das europäische Ziesel wieder angesiedelt beziehungsweise ausgewildert werden. In Lateinamerika werden bedrohte Arten im Wasser, wie der La Platas Delfin, genau erforscht, um diese besser schützen zu können. Dieser internationale Artenschutz reicht über die ganze Welt und trägt so einen Teil dazu bei, die Vielfalt zu erhalten.
Artenschutz Guampa

Mach mit! 

Hilf mit, unsere Natur und bedrohte Tierarten zu schützen. Unter https://www.forschen-handeln-erhalten.de kannst Du dich über alle Projekte informieren und noch mehr über Artenschutz lernen. Spenden kannst Du hier: http://www.tgfn.de/spenden/

Vereint für den Artenschutz!